3D-Baby­abdrücke


Möchtest du mehrere Abdrücke von deinem Baby, so dass du einige Exemplare an Großeltern oder Paten verschenken kannst? Kein Problem, dein Baby muss nicht öfters abgeformt werden! Ich kann die Abdrücke beliebig oft duplizieren und so aus einem Abdruck mehrere machen -  auch gerne in verschiedenen Farben. 

Der Termin zur Abformung dauert also immer nur etwa eine halbe Stunde - egal wie viele Hand- und Fußabdrücke du haben möchtest. Ich nehme mir trotzdem für alle Kundinnen mit Babys immer mindestens eine Stunde Zeit. Das Baby soll Zeit haben, sich hier zu entspannen und auch noch eine Trinkpause einlegen dürfen, falls nötig. 

PREISE für Babyabdrücke (Neugeboren bis ein Jahr) INKLUSIVE Farbe nach Wahl und Lack: 

  • ein Abdruck (Hand oder Fuß): 55 Euro
  • ein Paar Abdrücke (2 Stück): 90 Euro
  • zwei Paar Abdrücke (4 Stück): 170 Euro
  • drei Paar Abdrücke (6 Stück): 225 Euro
  • für jedes weitere Paar: 75 Euro

PREISE für Kinderhände und Füße (1-6 Jahre):

  • ein Stück (Hand oder Fuß): 65 Euro
  • ein Paar Abdrücke: 105 Euro
  • zwei Paar Abdrücke: 190 Euro
  • für jedes weitere Paar: 85 Euro
Wie du auf den Bildern hier auf der Seite und in meiner Galerie sehen kannst, können die Babyabdrücke gerne auf einen Holzsockel oder in einen Bilderrahmen montiert werden. 

Preise für Babyabdrücke auf Holzsockel:

je nach Größe des Holzsockels, einfarbig lackiert: ab 30 Euro zuzüglich Abdrücke.

Preisbeispiel Holzsockel dunkelblau hier im Bild, mit 1 Paar Babyabdrücken:

  • ein Paar Abdrücke Baby: 90 Euro
  • Holzsockel klein, grundiert und blau lackiert: 30 Euro
  • Schriftzug handgemalt: 20 Euro
  • GESAMT: 140 Euro
  • Jede Art von gemalten Motiven ist auf den Holzsockeln möglich und wird mit 40.- pro Arbeitsstunde verrechnet.

Preise für Babyabdrücken im Bilderrahmen sind sehr individuell und richten sich nach der Größe und Qualität der Bilderrahmen. Ich arbeite prinzipiell gerne mit hochwertigen Bilderrahmen, am liebsten aus Vollholz, da meine Philosophie ist: Du kaufst hier ein Erinnerungsstück, dass auch in 20 Jahren noch perfekt aussehen soll. Ein billiger Rahmen aus einem Möbelhaus, der eventuell nur eine Plexiglas-Scheibe hat, geht mit den Jahren aus dem Leim und das Plexiglas verfärbt sich. Es lohnt sich hier allemal, 20-30 Euro mehr für einen ordentlichen Rahmen auszugeben, der die Zeit besser überdauern wird. 

Es gibt hier grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Abdrücke im Rahmen anzubringen:

  • vor dem Glas oder
  • hinter dem Glas

 

Zur Orientierung, was ein fertiger Rahmen mit Abdrücken kostet, gebe ich Dir hier zwei Preisbeispiele zu den Bildern hier:

Preisbeispiel Rahmen "Sebastian" (oben):

  • 1 Paar Babyabdrücke: 90 Euro
  • 1 Objektrahmen, 6cm tief, für Montage der Abdrücke hinter Glas: 65 Euro
  • Material für Hintergrundgestaltung: dünne Holzplatte, bezogen mit Leinwandstoff, Kleber, Fotoausarbeitung, Spitzenband, Farbspray, Farbe: 15 Euro
  • Arbeitszeit Hintergrundgestaltung: 1 Stunde á 40 Euro
  • GESAMT: 210 Euro

Preisbeispiel Rahmen "Marie" (hier neben dem Text): diese Art von Rahmen ist erhältlich wie hier im Foto mit vier Abdrücken, oder auch mit nur 2 Abdrücken und einem größeren Foto (Beispiele in der Galerie).

  • zwei Paar Babyabdrücke: 170 Euro
  • Rahmen Vollholz, 30x30cm, beste Qualität, Abdrücke AUF dem Glas: 35 Euro
  • Material für Hintergrundgestaltung inkl. Ausarbeitung Foto: 12 Euro
  • Arbeitszeit Hintergrundgestaltung: ca. eine Arbeitsstunde: 35 Euro 
  • GESAMT: 250 Euro
  • GESAMT mit nur einem Paar Baybadrücken: 175 Euro
Selbstverständlich können nicht nur Babyhände abgeformt werden, sondern auch die Hände (und Füße) größerer Kinder, der Eltern, Paten oder Großeltern. Gemeinsam lassen sich wunderschöne Familienabdrücke erstellen.

Im Foto hier neben dem Text siehst Du zum Beispiel einen Familienabdruck einer 5-köpfigen Familie: Mama, Papa und drei Kinder. Zu beachten bei einem solchen Projekt ist immer, dass erst Kinder ab etwa 5 Jahren länger still halten können. Jüngere Kinder müssen einzeln abgeformt und dann in den Abdruck integriert werden. Ich bitte daher, bei Familien mit jüngeren Kindern, keine "fixen" Ideen zur Platzierung der Hände zu haben, sondern zuerst mit mir abzusprechen, wie das Projekt am besten umzusetzen ist.

Preise für Familienabdrücke:

Da diese Werke sehr individuell sind (Alter der Kinder, Schwierigkeit der Durchführung, Zahl der Hände, Platzierung auf Holzplatte, Sockel oder in einem Rahmen), bitte ich hier um Kontaktaufnahme, um das Projekt zu besprechen und einen Preis auszurechnen. Als Richtwert kann man aber die einzelnen Hände nehmen: 

  • Babyhand bis 1 Jahr: 50 Euro
  • Kinderhand bis 6 Jahre: 60 Euro
  • Kinderhand bis 12 Jahre: 70 Euro
  • Erwachsenenhand: 90 Euro

Der Familienabdruck hier im Bild kommt somit inkl. bemalter Holzplatte mit Schriftzügen auf 460.- Euro

Wie du hier im Foto neben dem Text sehen kannst, und auch in weiteren Beispielen in meiner Galerie, können Babyabdrücke auch gerne auf dem Bauchabdruck montiert werden.

Auf selbst gemachten und bearbeiteten Bauchabdrücken können ebenfalls Babyabdrücke, oder auch die Hände von Mama und Papa im Nachhinein angegossen werden. Beispiele dazu siehst du in meiner Galerie; wenn du Fragen dazu hast, schreibe mir jederzeit gerne ein E-Mail oder rufe mich an. 

Auch die Montage von Babyabdrücken auf der Hintergrundplatte für deinen Bauchabdruck ist ohne weiteres möglich und sieht sehr hübsch aus. 

Im Bild unten ("Sarah") siehst du, dass bei der Gestaltung von Bauchabdruck, Platte und Rahmen Vieles möglich ist. Hier wurden die Farben und Motive von Bauchabdruck, Platte, Babyabdrücken und dem Rahmen dafür perfekt aufeinander abgestimmt, so dass beides nebeneinander ein schönes Gesamtbild ergibt. 

In den folgenden Absätzen möchte ich noch ein paar häufig gestellte Fragen beantworten (FAQs): 

  • Ich wohne weiter weg und kann nicht mit meinem Baby zur Abformung kommen. Was kann ich tun, wenn ich gerne Abdrücke hätte? Kein Problem. Schreib mir ein E-Mail und ich schicke dir Abformmasse mit einer genauen Beschreibung. Du kannst mir die Formen dann zusenden und ich gieße sie professionell für dich aus und gestalte dir einen Rahmen oder Sockel nach Wahl.
  • Kann man von Kindern in jedem Alter Abdrücke machen lassen? Hmm, gute Frage. Prinzipiell ja; bei Babys zwischen 0 und 18 Monaten hatte ich bisher kaum Probleme. Ich nehme immer eine Abdruck mehr als nötig, falls eine Abformung einmal nicht so schön wird. Zugegeben sind Kinder zwischen 2 und 4 Jahren aber recht unberechenbar. Oft funktioniert alles ganz toll - und manchmal möchten sie einfach nicht mitmachen. Ein Zweijähriges, das die Hände hinter dem Rücken verschränkt, ist auch für mich als vierfache Mutter ein unüberwindbares Hindernis! Ich sage das den Kunden aber immer vor dem Abformtermin, dass ich in diesem Alter nicht für das Gelingen des Unternehmens garantiere. 
  • Kann die Abformmasse meinem Baby schaden? Nein, ganz bestimmt nicht. Die Abformmasse ist die selbe, die der Zahnarzt verwendet, um Zahnabdrücke zu machen. Sie ist also völlig ungiftig und kann sogar in den Mund genommen werden. 
  • Ich möchte mit meinem Mann und meinen Kindern gemeinsam kommen. Können wir am Samstag oder Sonntag kommen? Nein, leider sind keine Termine am Wochenende möglich. Ich habe vier Kinder und mein Atelier befindet sich in unserer gemeinsamen Wohnung. Reguläre Termine gibt es also von Mo-Fr zwischen 10 und 15 Uhr; in Ausnahmefällen kann ich Freitagnachmittag-Termine auch um 16 oder 17 Uhr vergeben.
  • Wie viel Geld muss ich zum Abformtermin mitnehmen? Du musst gar kein Geld mitnehmen. Wir sprechen beim Termin darüber, was und wie viele Abdrücke gemacht werden. Nach dem Termin bekommst du als PDF eine Rechnung für eine Anzahlung per Mail zur Überweisung sowie einen Kostenvoranschlag für die Gestaltung der Rahmen etc. Der Restbetrag ist dann nach Fertigstellung innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen.