Allgemeine Geschäfts­bedingungen

  1. Die Kundin wurde von Angela Harand über gesundheitliche Risiken bei einer Körperabformung mit Gips oder anderen Materialien wie Alginat aufgeklärt und hat eine Erklärung diesbezüglich zu unterschreiben.
  2. Beim Termin oder binnen 10 Tagen danach wird eine Anzahlung geleistet. Der Restbetrag wird bei der Abholung des fertigen Produktes beglichen oder bis zur Abholung auf das Konto von Angela Harand überwiesen. Nicht vollständig bezahlte Produkte werden nicht an die Kunden ausgehändigt.
  3. Angela Harand erstellt bei der Abformung einen Kostenvoranschlag durch Abschätzung von Materialkosten und Arbeitszeit. Sie verpflichtet sich, sich möglichst genau an den abgesprochenen Preis zu halten und diesen nicht um mehr als 20 Prozent der veranschlagten Summe zu überschreiten.
  4. Angela Harand verpflichtet sich, das Produkt so schnell wie möglich, spätestens jedoch binnen 12 Monaten nach der endgültigen Auftragserteilung (= Annahme des gestellten Kostenvoranschlages für die Gestaltung) fertigzustellen und dem Kunden mitzuteilen, sobald es abholbereit ist. Im Falle einer dauerhaften Erkrankung der Künstlerin tritt dieser Punkt außer Kraft und die Fertigstellung darf auch längere Zeit in Anspruch nehmen.
  5. Der Kunde/die Kundin verpflichtet sich, binnen 3 Monaten nach der Abformung bekannt zu geben, wie der Abdruck/die Abdrücke weiter gestaltet und bemalt werden sollen. Versäumt der Kunde/die Kundin nach mehrmaliger Aufforderung und nach Ablauf der Frist von 3 Monaten, die Gestaltungswünsche mitzuteilen, fallen ab da ebenfalls Lagerungskosten von 5 Euro pro Woche an.
  6. Der Kunde oder die Kundin verpflichtet sich, das Produkt nach der Benachrichtigung von Angela Harand binnen 4 Wochen abzuholen. Wird das Produkt nach 4 Wochen nicht abgeholt, entsteht für jede weitere Woche, in der die Abholung nicht erfolgt, eine Lagerungsgebühr von 5 Euro. Wird das Produkt nicht binnen 6 Monaten nach der Benachrichtigung abgeholt, geht es in das Eigentum von Angela Harand über und darf als Ausstellungsstück verwendet oder entsorgt werden. In diesem Fall verfällt auch die Anzahlung.
  7. Für Produkte, die an Kunden versandt werden, sind Versandkosten und Verpackungskosten zu bezahlen. Produkte von BAUCHKUNST werden nur nach Vorauskasse versandt.
  8. Fotos, Videos und andere Abbildungen von Kunstwerken von Angela Harand unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht ohne die Zustimmung der Künstlerin vervielfältigt und/oder veröffentlicht werden.
  9. Für jede bemalte Körperabformung stehen dem Kunden auf Wunsch bis zu zwei Entwürfe von Angela Harand zu. Jeder weitere Entwurf kostet 35 Euro. Bitte formulieren Sie deutlich die Wünsche bezüglich der Gestaltung und geben Sie auch Änderungswünsche beim Entwurf genau und am besten schriftlich bekannt.
  10. Angela Harand verpflichtet sich, die Abformung gemäß den schriftlich festgelegten Wünschen (Farbe, Motiv, Muster) der Kundin zu gestalten. Bei Nichtgefallen des fertigen Produktes kann der Kunde/die Kundin Änderungen im Ausmaß von bis zu 2 Arbeitsstunden einfordern, ohne dass weitere Kosten entstehen. Änderungen, die darüber hinausgehen, werden zusätzlich in Rechnung gestellt.
  11. Körperabformungen sind Maßanfertigungen und Einzelstücke. Sie sind daher vom Umtausch- und Rückgaberecht ausgeschlossen.
  12. Angela Harand haftet nicht für eventuelle Flecken, die durch Gips oder Abformmasse auf Ihrer Kleidung, Ihrem Eigentum oder der Kleidung Ihres Kindes entstehen.
  13. Im Falle eines schweren Unfalles, dauerhafter Krankheit oder Ableben der Künstlerin erlischt der Anspruch auf Fertigstellung der Abformung. Bereits geleistete Zahlungen müssen dem Kunden in diesem Falle nicht zurückerstattet werden.
  14. Bei Fertigstellung der Abformung werden Sie von Angela Harand benachrichtigt. Bitte um Geduld: Kreativität und Sorgfalt benötigen Zeit, dafür bekommen Sie ein einzigartiges, qualitativ hochwertiges Erinnerungsstück. Ich bitte daher, nicht über den Bearbeitungsstand nachzufragen, zumindest nicht allzu oft! Falls Sie einen Facebook-Account haben, können Sie Fan meiner Seite werden und werden dort über die Arbeit in meinem Atelier und die aktuellen Projekte auf dem Laufenden gehalten: facebook.com/bauchkunst
  15. Garantie: Die Garantierichtlinien werden nochmals ausführlich auf der Rechnung erörtert. PRINZIPIELL sind die Kosten für Reparaturen vom Kunden selbst zu übernehmen; für Reparaturarbeiten werden die jeweils aktuellen Stundensätze und Materialkosten verrechnet. Handelt es sich jedoch um Schäden wegen Materialermüdung oder unsauberer Arbeit bei der Erstellung des Abdruckes, können Korrekturen und Reparaturen im Rahmen von 2 Arbeitsstunden jederzeit kostenlos in Anspruch genommen werden. Diese Garantie gilt nur für Schäden wegen Materialermüdung, abgesplitterter Farbe, Lack, etc. und NICHT für Schäden, die nach unsachgemäßer Aufhängung oder Behandlung auftreten. ALLE Büsten und Kunstbäuche sowie Bilderrahmen mit Abformungen von Bauchkunst müssen mit einem Bilderhaken, Schraube und Dübel an der Wand befestigt werden. Ein Bauchabdruck von Bauchkunst ist innen uns außen versiegelt. Er braucht einen fixen Platz und soll so selten wie möglich bewegt werden, um die Versiegelung nicht zu beschädigen. Außerdem ist es ratsam, die Abformung an einem geschützten Ort anzubringen, wo niemand dagegen stoßen kann. Bei der Anbringung über Schlafstätten ist besondere Vorsicht angebracht – Bitte keinesfalls über dem Kinderbett anbringen, da das Kind den Abdruck sonst von unten ausheben könnte. Die Körperabformung von Bauchkunst kann problemlos alle paar Wochen mit einem feuchten oder trockenen Tuch vorsichtig gereinigt werden, so dass sich kein Staub ablagert. Falls sich im Laufe der Zeit innen oder außen Spannungsrisse bilden, bitte den Abdruck zur Stabilisierung und Restauration ins Bauchkunst-Atelier bringen. Ich bitte, den Abdruck alle paar Monate vorsichtig von innen zu kontrollieren, ob sich keine Risse gebildet haben bzw. ob die Aufhängung noch gut in der Wand verankert ist.