Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen als PDF zum Download (Stand 2022)

  • Allgemeine Bestimmungen

Allgemeines

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche sich auch auf der Internetseite von Angela Harand befinden (https://www.bauchkunst.at/agb/), gelten für sämtliche Dienstleistungen von Angela Harand.
  2. Sofern nichts anderes vereinbart, gelten diese Geschäftsbedingungen als maßgeblicher Vertragsbestand-teil des zwischen Angela Harand und dem Kunden/ der Kundin geschlossenen Auftrags.

Preise/ Kostenvoranschlag

  1. Grundsätzlich gelten die Preise laut Internetseite von Angela Harand (https://www.bauchkunst.at/mein-angebot/), außer es wurde etwas anderes vereinbart..
  2. Angela Harand erstellt bei der Abformung einen Kostenvoranschlag (Abschätzung von Materialkosten und Arbeitszeit). Der Kostenvoranschlag wird nach bestem Fachwissen erstellt, es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Sollten sich nach Auftragserteilung unvermeidliche Kostenerhöhungen im Ausmaß von über 15 % ergeben, so wird der der Kunde/ die Kundin von Angela Harand davon unverzüglich verständigt. Bei unvermeidlichen Kostenüberschreitungen bis 15 %, ist eine gesonderte Verständigung nicht erforderlich und können diese Kosten ohne weiteres in Rechnung gestellt werden.
  3. Verursacht der Kunde/ die Kundin die Mehrkosten gegenüber dem Kostenvoranschlag, beispielsweise infolge von Änderungswünschen, werden diese Kosten zusätzlich verrechnet. In diesem Fall weist Angela Harand vor Durchführung der zusätzlichen Arbeiten den Kunden/ die Kundin auf die konkreten Mehrkosten schriftlich hin.

Auftragserteilung

  1. Mit Annahme des gestellten Kostenvoranschlages für die Gestaltung erfolgt die endgültige Auftragserteilung.
  2. Dienstleistungen

Aufklärung

  1. Der Kunde/ die Kundin wird von Angela Harand über gesundheitliche Risiken bei einer Körperabformung mit Gips oder anderen Materialien wie Alginat aufgeklärt und hat eine Erklärung diesbezüglich zu unterschreiben.

Gestaltungswünsche und Entwürfe

  1. Der Kunde/ die Kundin verpflichtet sich, binnen 3 Monaten nach der Abformung bekannt zu geben, wie der Abdruck/ die Abdrücke weiter gestaltet und bemalt werden sollen. Sollte dies nicht geschehen so kann Angela Harand mit Ablauf der Frist Lagerungskosten von EUR 10 pro angefangener Woche verrechnen.
  2. Für jede bemalte Körperabformung erhält der Kunde eine Bleistiftskizze zur Besprechung der Platzierung der Motive. Auf Wunsch erstellt Angela Harand auch farbige Skizzen, die EUR 50 pro Skizze kosten. Bitte formulieren Sie deutlich die Wünsche bezüglich der Gestaltung und geben Sie auch Änderungswünsche beim Entwurf genau und schriftlich bekannt.

Liefer- und Versandbedingungen

  1. Angela Harand verpflichtet sich das Produkt binnen 12 Monaten nach der endgültigen Auftragserteilung fertigzustellen und dem Kunden mitzuteilen, sobald es abholbereit ist. Im Falle einer langwierigen Erkrankung der Künstlerin tritt dieser Punkt außer Kraft und die Fertigstellung darf den Zeitraum von 12 Monaten überschreiten.
  2. Im Falle eines schweren Unfalles, dauerhafter Krankheit oder Ableben der Künstlerin erlischt der Anspruch auf Fertigstellung der Abformung. Bereits geleistete Zahlungen müssen dem Kunden in diesem Falle nicht zurückerstattet werden.
  3. Bei Fertigstellung der Abformung werden Sie von Angela Harand benachrichtigt. Der Kunde/ die Kundin verpflichtet sich, das Produkt nach der Benachrichtigung von Angela Harand binnen 2 Wochen abzuholen. Wird das Produkt nach 2 Wochen nicht abgeholt, entsteht für jede weitere Woche, in der die Abholung nicht erfolgt, eine Lagerungsgebühr von EUR 10.
  4. Wird das Produkt nicht binnen 6 Monaten nach der Benachrichtigung abgeholt, geht es in das Eigentum von Angela Harand über und darf als Ausstellungsstück verwendet oder entsorgt werden. In diesem Fall verfällt auch die Anzahlung.
  5. Für Produkte, die an Kunden versandt werden, sind Versandkosten und Verpackungskosten zu bezahlen. Produkte von BAUCHKUNST werden nur nach Vorauskasse versandt.

Fotos, Videos und andere Abbildungen von Kunstwerken

  1. Fotos, Videos und andere Abbildungen von Kunstwerken von Angela Harand unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht ohne die Zustimmung der Künstlerin vervielfältigt und/ oder veröffentlicht werden.

Zahlung

  1. Beim Termin oder binnen 10 Tagen danach ist eine Anzahlung in Höhe von mindestens 30% zu leisten.
  2. Angela Harand wird weiter dem Arbeitsfortschritt entsprechende Anzahlungsrechnungen übermitteln. Anzahlungsrechnungen sind binnen 10 Tagen fällig.
  3. Der Kunde/ die Kundin hat die Endabrechnung gemäß Rechnung bei der Abholung des fertigen Produktes zu begleichen oder bis zur Abholung auf das Konto von Angela Harand zu überweisen.

Eigentumsvorbehalt

  1. Nicht vollständig bezahlte Produkte werden nicht an den Kunden/ die Kundin ausgehändigt. Bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises behält sich Angela Harand das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

Reklamationen

  1. Angela Harand verpflichtet sich, die Abformung gemäß den schriftlich festgelegten Wünschen (Farbe, Motiv, Muster) des Kunden/ der Kundin zu gestalten. Bei Nichtgefallen des fertigen Produktes kann der Kunde/ die Kundin Änderungen im Ausmaß von bis zu 2 Arbeitsstunden einfordern, ohne dass weitere Kosten entstehen. Änderungen, die darüber hinausgehen, werden zusätzlich mit EUR 50 pro Arbeitsstunde in Rechnung gestellt.

Umtausch- und Rückgaberecht, Haftung

  1. Körperabformungen sind Maßanfertigungen und Einzelstücke. Sie sind daher vom Umtausch- und Rückgaberecht ausgeschlossen.
  2. Angela Harand haftet nicht für eventuelle Flecken, die durch Gips oder Abformmasse auf Ihrer Kleidung, Ihrem Eigentum oder der Kleidung Ihres Kindes entstehen.

Garantie

  1. PRINZIPIELL sind die Kosten für Reparaturen vom Kunden/ von der Kundin selbst zu übernehmen; für Reparaturarbeiten werden die jeweils aktuellen Stundensätze und Materialkosten verrechnet.
  2. Handelt es sich jedoch um Schäden wegen Materialermüdung oder unsauberer Arbeit bei der Erstellung des Abdruckes, können Korrekturen und Reparaturen im Rahmen von 2 Arbeitsstunden jederzeit kostenlos in Anspruch genommen werden.
  3. Diese Garantie gilt nur für Schäden wegen Materialermüdung, abgesplitterter Farbe, Lack, etc. und NICHT für Schäden, die nach unsachgemäßer Aufhängung oder Behandlung auftreten.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

  1. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat, entzogen wird.
  2. Ist der Kunde/ die Kundin Unternehmer so wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Ort des Geschäftssitzes von Angela Harand, nämlich Wien, vereinbart.
  3. Ist der Kunde/ die Kundin Verbraucher befindet sich der Gerichtsstand sowohl für Klagen von Frau Harand gegen den Kunden/ die Kundin als auch für Klagen des Kunden/ der Kundin gegen Frau Harand am Wohnsitz des Kunden/ der Kundin, wenn der Kunde/ die Kundin seinen/ ihren Wohnsitz in der EU, aber nicht in Österreich hat. Hat der Kunde/ die Kundin in Österreich seinen/ ihren Wohnsitz oder seinen/ ihren gewöhnlichen Aufenthalt, so kann er/ sie nur bei jenem Gericht geklagt werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt liegt; Angela Harand kann diesfalls vom Kunden/ von der Kundin nur an ihrem Geschäftssitz, nämlich Wien, geklagt werden, sofern gesetzlich nicht ein anderer Gerichtsstand gegeben ist.